Kindercrosser Minicross kindercrosser Logo Motorrad GUtscheine, Coupons, Rabatte  
This Store ships
FC-Moto Kinderbekleidung Moto-Cross
worldwide

Startpage / News

Minicross Kawasaki

letztes Besucherbild
Minicross Riders Club



 
KINDER CROSS-STIEFEL
Günstiger TOP Stiefel für Mini-Crosser



Kindercrosser - Neues Bike - Neuer Anfang

.


Besonders den Einsteigern möchte ich 18 CheckPunkte ans Herz legen, die man bei einer Neuanschaffung beachten sollte, damit man den Junior mit ruhigem Gewissen auf die Bahn loslassen kann.
Ich empfehle die Seite auszudrucken und auch gemeinsam mit dem Fahrer durchzugehen. Denn nur wer die Technik kennt kann auch eine genaue Fehlerbeschreibung bei einem Problem geben!


Verschraubungen prüfen

Oft lösen sich bei einem neuen oder gebraucht gekauften Bike die Schrauben und man kann sie dann auf der Strecke aufsammeln.
Spart euch die Mühe und checkt alle Verschraubungen an Rahmen und den Anbauteilen. Schrauben an Motor- bzw. Guss/Aluteilen wie Gabelbrücken etc. müssen mit einem Drehmomentschlüssel gemäss Handbuch angezogen werden!

Speichen

Speichen sollten auf jeden Fall geprüft werden, auch wenn es sich um einen neuen Minicrosser handelt, denn neue Räder werden maschinell eingespeicht. Mit der Klangprobe (antippen der Speiche mit z.B. Schraubenschlüssel) kann man gut einen hohen oder niedrigen Ton erkennen, wobei bei einem niedrigen/dumpfen Ton die Speiche locker ist und mit Gefühl nachgezogen werden sollte.

Luftfilter

So wie auf dem Bild zu sehen besser nicht!
Der Luftfilter inkl. dem Luftfilterkasten benötigen besonderes Augenmerk und sollten immer Top in Schuss sein. Hier ist Arbeit nötig.
Weitere Info zum Filterreinigen hier.
Luftdruck

Stellt man fest, dass die Reifen kaum Luftdruck haben, am besten gleich mit Luft befüllen und am nächsten Tag den Druck nochmals prüfen.
So kann man feststellen, ob der Schlauch irgendwo leckt.
Achsen und Lager

Die Hersteller sind zuweilen recht sparsam mit dem Auftragen von Schmiermitteln. Auch bei einem gebrauchten Bike sollte man sich die Zeit nehmen und die Lager und Achsen reinigen und nachfetten.
Fett verhindert das Eindringen von Staub, Sand und Wasser.
Zündung

Bei einem gebrauchten Minicross Motorrad lohnt sich ein Blick auf die Zündkerze, denn sie verrät möglicherweise etwas über die Fahrweise des letzten Fahrers und die Bedüsung des Motorrades, welche extra gecheckt werden sollte.
Plastikteile

Wer Wert auf das Aussehen des Bikes legt, kauft sich einen 2. Teilesatz dazu und verwendet diesen nur zu den Rennen oder im Sommer.

Nach den sturzreichen Regenmonaten oder den ersten Fahrversuchen kann man dann immer noch auf einen guten unverkratzten Satz zurückgreifen.


Bedienelemente

Richtige Position der Handbremse, Notaus und falls vorhanden Kupplungshebel sind wichtig für stressfreies Fahren.
Stelle die Hebel so ein, dass der Fahrer gut an sie rankommt und sie auch mit 2 Fingern zu benutzen sind. D.h. nicht zu weit aussen am Lenker, das verringert dann auch die Gefahr eines Hebelbruches beim Sturz.

Bedüsung

Die Vergaser Bedüsung ist nach Handbuch zu kontrollieren und richtig auf die Witterungsverhältnisse und die Fahrweise des Fahres einzustellen. (Beginner und langsame Fahrer = kleinere Hauptdüse wählen = magerer = Zündkerze verrust nicht)

Elektrik

Notausschalter und ggf. Reisleine auf Funktion prüfen.
Kabelverlegung

Die Schläuche und Züge der Bedienelemente auf lockeren Sitz und knickfreie Verlegung prüfen.
Das ganze bei nach links- und rechts gelegtem Lenker. Keine Leitung darf dann unter "Zug" stehen.

Dabei auch unter dem Tank den Gaszug und die Elektrikleitungen in Augenschein nehmen, ggf. Isolieren siehe hier.
Bremsen

Die Bremsbacken auf freie Funktion und die Beläge auf Verschleiss prüfen.
Schalldämpfer

Bei einem gebrauchten Bike auf verölten Schalldämpfer überprüfen und ggf. die Dämpferwolle ersetzten.
Wasser

Bei einem gebrauchten Minicrosser ist es doch immer wieder erstaunlich, was den Inhalt des Tanks angeht. Nicht selten findet man hier beim Ablassen eine grosse Menge an Wasser und Schmutzpartikel beim Entfernen des kompletten Benzinhahnes.
Auch der Vergaserinhalt im Schwimmerbereich und die Düsen sollten auf jeden Fall durchgeblasen bzw gereinigt werden.
Vergaser

Ich empfehle den Vergaser abzubauen und besonders innen komplett zu reinigen. Dabei alle Düsen entfernen (und Grössen kontrollieren) und alle Löcher durchblasen.

Wer den Vergaser nicht abnehmen möchte sollte zumindest die Verschraubung zum Gasschieber und zum Ein- und Auslass prüfen und ggf. nachziehen.
Kühlmittel

Den Stand des Kühlmittels kontrollieren und auch auf Verschmutzung der Flüssigkeit prüfen.
Optisches Tuning

Ein "Geheimtip" von kindercrosser.de, um benutzte Plastikteile wieder zu neuem Glanz zu bringen ist "Cera Clen". Ölschmiere und aller Dreck werden auf ein Tuch aufgetragen mühelos entfernt und die Teile bekommen neuen Glanz. Ich kann nur sagen: testen!
Getriebeöl

Oft kommen neue Minicrosser ohne Getriebeöl aus den Läden, da heisst es auf jeden Fall kontrollieren und ggf. nachfüllen. Nach einer Betriebsstunde sollte das Öl bei einem neuen Bike gewechselt werden, denn dann lösen sich verbliebene Metallspäne.

Einem gebrauchten Bike tut ein Wechsel natürlich auch immer gut.



2 user online
Diese Seite zu den Lesezeichen / Favoriten hinzufügen!

Polo
aktuelle Gutscheine unter
Gutschein Gigant


Kinder Bauch Rückenschützer
ONeal UNDERDOG Kids Protektor

Alpinestars
Youth Bionic

Rückenprotektor


Minicross

Kinder Motocross Hose
Kinder Moto Cross
Cross Hemden und Hosen



Offroad MX Fahrtechniken
Buch von Gary Semics! Dem MX Meistermacher!


Empfohlene Gutscheinseiten:

Codesparer.de
Gutschein-Gigant.de
Gutschein-Atze.de
Gutscheinwutz.de







Forum Für Kawasaki Motorrad Fahrer | Motorrad Teile und Zubehör für Motorräder | Motorräder Teile und Bekleidung für Motorrad-Fahrer | Motorradhelme und Motorrad Zubehörteile